Lernsupport

Mit dem Thema Lernsupport beschäftige ich mich im Kreise eine Forschergruppe. Diese Forschergruppe hat es sich zum Ziel gemacht, moderne und erwachsenengerechte Formen von Lernunterstützung zu finden. Besonders beschäftigt uns dabei die Fragen, welchen Einfluss Bildungsorganisationen auf das Lernen ihrer KundInnen nehmen können. "Bildung ermöglichen - statt Kurse verkaufen" lautet das Credo, unter dem wir in enger Kooperation mit dem Amt für Weiterbildung in Bozen arbeiten.

Die Forschergruppe besteht aus Jörg Knoll (Universität Leipzig), Astrid Orthey (Training & Beratung Orthey's München), Christoph Thierstein (DenkBar!, Zürich), Aldo Mazza (AlphaBeta Spracheninstitut Bozen), Martin Peer & Brigitte Foppa (Amt für Weiterbildung in Bozen) und mir.

Aus dieser Forschungsarbeit sind inzwischen zahlreiche Erkenntnisse hervorgegangen. Diese Erkenntnisse sind gute Grundlagen für Bildungseinrichtungen, die sich mit ihren Lernprozessen und deren Weiterentwicklung auseinander setzen wollen.